Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist meine Wunschkonfiguration sinnvoll oder sind Probleme absehbar?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist meine Wunschkonfiguration sinnvoll oder sind Probleme absehbar?

    Hallo,
    im Moment habe ich die Komponenten so angeschlossen wie in meiner Signatur aufgeführt.
    Ich möchte nun aber folgendes ändern/erweitern, da ein weiterer NetClient dazu kommt:

    Netceiver soll mit 2 oder 3 DVB-S2 Dual Tuner ausgestattet werden, die für mein Sky-Abo mit S02 zuständig sind.
    Die AVG II soll 3 DVB-C Tuner beheimaten, die für mein Unitymedia Abo zuständig sind.

    Die UM Karte kommt via AlphaCrypt in die AVG, da ja eh nur entschlüsselt werden kann, wenn die Tuner in der Box aktiv sind.
    Die Sky Karte kommt via AlphaCrypt in den Netceiver, da diese autark von der AVG entschlüsseln kann.
    So sollte ja auch alles MTD fähig sein. Also kann ich gelichzeitig 4x Sky via SAT entschlüsseln und 3x UM über Kabel (leider gibt es ja keine DUAL DVB-C Karte).

    Sind hier Probleme absehbar, oder habe ich einen Denkfehler?
    Empfielt sich ein Speicherupgrade in der AVG?
    Wie schaut es aus, wenn irgendwann eine HD+ Karte dazu käme in einem entsprechenden CAM. Im Moment verliere ich dann die die MTD Unterstützung, oder?

    Danke für Eure Hilfe, ich hoffe, es ist alles verständlich geschrieben...
    AVG II (512 MB RAM, 320 GB HDD) + NetClient (500 GB HDD) + NetClient (ohne HDD) + NetCeiver (1x DVB-S2 Dual, 2x DVB-C, 1x S02 Karte in AlphaCrypt light, 1x I12 Karte in AlphaCrypt light) alles verbunden über CISCO SMB Router (Gigabit-LAN), Software der Reel-Komponenten alle im aktuellen Stable-Tree, keine Plug-Ins

  • #2
    Hallo eintausend,

    eine ähnliche Konfiguration möchte ich auch installieren, nur das ich einen zweiten externen Netceiver benutzen werde und bei mir im Moment der Kabelnetceiver für Sky zuständig ist.

    Ob nun der zweite Netceiver in der AVG oder ausserhalb ist spielt nur eine Rolle, nämlich daß Kabel bei Dir nur vorhanden sein wird, wenn die AVG läuft.

    Sofern in einem Netceiver nur Kabel und im anderen Netceiver nur SAT Tuner sind soll das funktionieren, wurde mir mitgeteilt...

    Und ja, mit der HD+ Karte im CAM im SAT-Netceiver würdest Du MTD für Sky verlieren...

    Die AVG hat durch den zusätzlichen Netceiver im System eigentlich nicht merh zu tun als vorher, daher müsste das eigentlich auch ohne Upgrades gehen.

    Mein Hardwareupgrade hilft hauptsächlich wenn ich extern aus dem Internet über die AVG glotze, weil mencoder hier schon ein wenig Rechenleistung braucht...

    Die Reelkomponenten für mein SAT Upgrade habe ich schon, ich hoffe daß das Wetter noch erlaubt die nächsten Wochen noch die SAT Antenne aufs Dach zu bekommen...

    Dann kann ich auch bessere Auskünfte drüber geben...

    MfG

    maier2505
    Zuletzt geändert von maier2505; 29.10.2011, 12:18.
    AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
    AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
    AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
    AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
    Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
    Sky HD und HD+ Abo

    Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
    HP Procurve 1810-24 mit VLAN
    Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank für die Antworten und Infos.

      Eine Frage hätte ich noch zu:
      Zitat von maier2505 Beitrag anzeigen
      ...
      Mein Hardwareupgrade hilft hauptsächlich wenn ich extern aus dem Internet über die AVG glotze, weil mencoder hier schon ein wenig Rechenleistung braucht...
      Hast Du diese IPTV Funktion sauber ins Menu integriert (alles übe FB steuerbar) oder gehst Du da über den Desktop?

      Gruß,
      eintausend
      AVG II (512 MB RAM, 320 GB HDD) + NetClient (500 GB HDD) + NetClient (ohne HDD) + NetCeiver (1x DVB-S2 Dual, 2x DVB-C, 1x S02 Karte in AlphaCrypt light, 1x I12 Karte in AlphaCrypt light) alles verbunden über CISCO SMB Router (Gigabit-LAN), Software der Reel-Komponenten alle im aktuellen Stable-Tree, keine Plug-Ins

      Kommentar


      • #4
        Zitat von eintausend Beitrag anzeigen
        Vielen Dank für die Antworten und Infos.

        Eine Frage hätte ich noch zu:

        Hast Du diese IPTV Funktion sauber ins Menu integriert (alles übe FB steuerbar) oder gehst Du da über den Desktop?

        Gruß,
        eintausend
        Nein, das hast Du falsch verstanden...

        Die Avg komprimiert LiveTV und streamt es ins Internet, und du kannst das überall auf der Welt sehen...

        Da hibt es nichts ins Menue zu integrieren, das läuft auf jedem Netbook oder Notebook über VLC.

        MfG

        maier2505
        AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
        AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
        AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
        AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
        Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
        Sky HD und HD+ Abo

        Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
        HP Procurve 1810-24 mit VLAN
        Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

        Kommentar


        • #5
          ah, ok. das mache ich auch über istreamdev.
          da war wohl der wunsch vater des gedanken... :-)
          AVG II (512 MB RAM, 320 GB HDD) + NetClient (500 GB HDD) + NetClient (ohne HDD) + NetCeiver (1x DVB-S2 Dual, 2x DVB-C, 1x S02 Karte in AlphaCrypt light, 1x I12 Karte in AlphaCrypt light) alles verbunden über CISCO SMB Router (Gigabit-LAN), Software der Reel-Komponenten alle im aktuellen Stable-Tree, keine Plug-Ins

          Kommentar


          • #6
            UPDATE:

            Satellitenschüssel steht auf dem Dach, zweiter Netceiver mit im Moment 4xDVBS2 angeschlossen. (1. Netceiver 3xDVB-C mit Sky-Abo)

            Scheint einwandfrei zu funktionieren, in einer Kanalliste habe ich die SAT und Kabelkanäle gemischt angeordnet.

            Jetzt geht es an die privaten in HD...

            MfG

            maier2505
            AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
            AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
            AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
            AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
            Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
            Sky HD und HD+ Abo

            Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
            HP Procurve 1810-24 mit VLAN
            Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

            Kommentar

            Lädt...
            X