Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe Habe mehrere Probleme mit meinem Multiroom

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe Habe mehrere Probleme mit meinem Multiroom

    Hallo
    Am besten erzähle ich erstmal von meiner zusammen Stellung:
    Wir fangen an im Wohnzimmer: Reelbox AVG 1 als Client Softwareversion 12.12.1 2GB Arbeitsspeicher Neues Lüfterloses Netzteil
    Kino: Reelbox AVG 2 als Server Softwareversion 12.12.1 4GB Arbeitsspeicher Neues Lüfterloses Netzteil, Neue 2TB Platte
    BAD: Reel Netclient
    Schlafzimmer: Reel Netclient
    Dachboden: Netceiver im externen Gehäuse mit 3x Twin DVB-S2 Tuner an einem 8Fach Multiswitch 2-Anschlüsse gehen an einem TV
    Büro: Netzwerk-Zentrale Für Reel: Cisco SLM2008 mit einem Siemens DSl Router ( kein Internet ) V-Lan eingestellt
    Für Internet: Fritzbox 7490 + 7290 als repeater diverse Switch da das Haus mit Netzwerkverkabelt
    ist mit diversen Smart TVs, Sonos Komponenten, PC-Anschlüsse, PS3, Nintendo Wii, Nas-Server, etc.

    Wir haben folgende Probleme. Seit einigen Wochen haben wir das Problem das die Reelbox und Clients sich poradisch auf Hängen und entweder rebooten beziehlungsweise mit einer Affenschaukel neustarten. Da ich das Gefühl hatte das sobald ich z.b. meinen Laptop in Netz gebracht habe das dann etwas hängt, habe ich das ganze Netzwerk durchgeschaut und nur die reel-Geräte an den Cisco switch gehangen mit dem Siemens Router als IP-Namensgeber. Bei der überprüfung des Netzwerkes musste ich festestellen das ein Router tot war und die Fritz 7290 nix mehr sagte ( Vor ein paar Wochen waren hier ziehmlich Starke Gewitter und dabei hat sich auch die Fritz7490 aufgehangen und musste resetet werden) Nun musste ich eben die anderen geräte reseten bzw zurücksetzen. Wie schon erwähnt ist Mittlerweile das Reel-System komplet getrennt.

    Doch die Probleme in beiden Netzwerken werden schlimmer bzw habe ich z.B. festgestellt das, das eine Sonos Gerät geräusche macht als wenn man dem Netzwerkverkehr hört.
    Die Reelgeräte machen weiterhin Probleme, Ich wollte dann mal die einstellungen des Cisco Switch prüfen und musste feststellen das ich keinem Zugriff auf ihm bekam. Ich musste erst einen Hardreset mit firmware aufspielung machen damit ich Ihn konfigurieren konnte. Dieser hängt sich Zeitweise immer wieder auf so das er Stromlos gemacht werden muss. ( Tippe Auf Überspannungsschaden bei dem Gewitter im Netzwerk )
    Folgende Probleme bringen mit um den Verstand: Ständiges Aufhängen der Geräte egal ob Live TV oder Wiedergabe von Aufnahmen
    Ständige Sporadische Bild-Hänger als wenn das Signal zu Schwach ist (Fragment-Störungen-Schüssel ist OK Wir schauen hauptsächlich HD
    Defekte Aufnahmen ( extreme Fragmentstörungen - Wenn durch die gelbe und dann grüne Taste nutzt läuft das Bild für ein Paar Sekunden wieder Normal
    Aufhängen des netceiver ( seltener aber bestimmt 1x die Woche )
    Seit Gestern fehlt Tuner 3 + 4 und seit heute Tuner 2 und Tuner 1 hat kein Signal Tuner 5 + 6 laufen.


    Ich dreh echt ab weiss nicht was ich machen Soll. Alles einschicken bzw zum Reelbox-Service bringen? Ich Vermute einfach echt das da irgendwas ins Netzwerk gegangen ist beim Gewitter aber die Frage ist wie soll ich das beweisen?

    Bin für jeden Tipp dankbar


    MFG Chris

  • #2
    Erledigt.
    Wegen überspannung ist der Switch und der Netceiver in mitleidenschaft gezogen worden. Beides ausgetauscht und nun läuft das System deutlich besser.

    Kommentar

    Lädt...
    X