Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AVGII findet keinen NetCeiver mehr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AVGII findet keinen NetCeiver mehr

    Hallo zusammen,

    ich habe leider wieder einmal ein Problem mit meiner AVGII.

    Heute früh (so zwischen 6 und 7 Uhr) war noch alles ok. Hab Nachrichten geschaut. Danach die AVGII wieder ausgeschaltet.

    Jetzt wollte heute mein Töchterchen eine Sendung ansehen.
    Leider bekomme ich jetzt die Meldung:

    Warnung!
    Es wurden keine freien DVB-Tuner für den Life-TV-Betrieb gefunden.


    Auch wenn ich über das Menü -> Empfangseinstellungen -> Antenneneinstellungen gehe, kommt erst "Bitte warten", danach "kein NetCeiver gefunden".

    Ich hab schon einmal an der SD-Karte gewackelt, auch mal herausgenommen und die Kontakte abgewischt.

    Leider keine Änderung.

    Woran kann das denn liegen?

    Habt ihr Tipps für mich?
    Vielen Dank.
    Gruß,
    Markus

    ReelBox Avantgarde II, SW 12.12.1 (SW-Datum 28.02.2013); Einzelgerät, 320 GB-Festplatte, 1.024 RAM, QNAP NAS-Server mit 2x3TB Festplatte (parallel)

  • #2
    Ich habe das auch manchmal, allerdings mit BM2LTS. Nach mehrfachem Starten ist der Spuck wieder vorbei.

    Kommentar


    • #3
      Das mit dem mehrfachen Starten habe ich schon etliche Male versucht.
      -> Ergebnis immer das gleiche Problem -> keine Tuner
      Gruß,
      Markus

      ReelBox Avantgarde II, SW 12.12.1 (SW-Datum 28.02.2013); Einzelgerät, 320 GB-Festplatte, 1.024 RAM, QNAP NAS-Server mit 2x3TB Festplatte (parallel)

      Kommentar


      • #4
        Habe das gleiche Problem seit dem GERITA-Spiel. Hatte die Aufnahme geschnitten und dann ausgeschaltet. Danach startete die Box zwar noch, fand aber keinen Netceiver mehr. Habe die Box mehrfach gestartet, mit dem Power Kippschalter. Nichts. Dann ging sie mal überhaupt nicht hochzufahren. Habe dann mal das Netzwerkkabel rausgezogen. Lag nicht daran. Dann die Maus und Tastatur, plötzlich fuhr die Box wieder hoch. Nun die Box geöffnet und Maus + Tastatur + Monitor angeschlossen, aber keine Signalkabel an den Tunern. Auch HDMI nicht.
        Die Box fährt zwar hoch, wird aber trotzdem kein Netceiver gefunden.
        Hinten an System Out leuchtet nur eine LED ständig. Genauso bei System In.
        Bei System Out die rechte, wenn man von hinten drauf guckt. Bei System in die linke. Auf dem Netceiver Board blinkt ab und an eine rote LED, irgendwas mit LE01.
        Die Karten auf den Boards sitzen alle drauf und der PC (also Kubuntu) fährt ganz normal hoch. Die Box im Fernsehbetrieb ebenfalls.
        Die Suchtimer und Timerlist sind alle noch vollständig.
        Normalerweise ist die Timerliste immer gelöscht, wenn ich was an den Empfangseinstellungen ändere oder die Tuner neu anschließe.

        Was kann man tun, notfalls via PC-Programm?

        Kommentar


        • #5
          Ich muß dazu noch sagen, daß sich das vielleicht schon angekündigt hat, indem die Reelbox aus dem Standbye zuvor nicht mehr richtig hochfuhr und Aufnahmen auf einigen Sendern (Transpondern) nicht machte und immer ein komisches Geräusch von sich gab. Hörte sich wie ein Laufwerksgeräusch an, es kann aber nicht die Festplatte gewesen sein Eher als würde man eine Disc aufwerfen wollen, es sich aber keine im Laufwerk befindet.
          Habe dann durchgängig auf Sendern aufgenommen, klappte auch ganz gut.

          Ich schätze mal im 24/7 Betrieb wäre nichts passiert. Immer nur, wenn man in Standbye schaltet oder herunterfährt und dann hochfährt.
          Vielleicht durch die Spannung etwas abgeraucht?

          Kommentar


          • #6
            Aktueller Stand: Alle Kabel, wie vorher wieder angeschlossen. Box fährt aus dem Deepstandby bzw. ausgeschaltet mit dem Netzschalter, ganz normal hoch. Aber findet weiterhin keinen Netceiver.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,
              die Speicherkarte im Netceiver mal entfernd und neu gesteckt?
              Gruß
              AVG I; 2 GB RAM; NetCeiver intern (C94); 3 x DVB-S2 doppelTuner; 1 TB HD intern; V. 12.12.1 Stabl (28.02.2013); Multiroom mit 1 Netclient (II) V. 12.12.1 Stabl (28.02.2013); ext. Display Modul Slim-Line-FB; REEL-Tastatur
              2 NAS Medion Life P89630 2 TB; FRITZ!Box Fon WLAN 7390

              Kommentar


              • #8
                Nachdem ich die Reelbox mal 2 Tage komplett aushatte, wollte sie heute wieder nicht hochfahren. Machte am Anfang noch nie dagewesene Geräusche. Als würde was beim booten nicht stimmen. Mehrfach das Geräusch, das man beim Start hört, wenn der PC hochfährt.
                Das Geräusch, welches als erstes kommt. (dieses Piepen)

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,
                  Du meinst die BIOS Beep codes: http://www.computerhope.com/beep.htm
                  Welche Kombination ?

                  Gruss,
                  schlue
                  sigpic

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetzt kommt dieses Beepen nicht mehr, fährt normal hoch. Aber Netceiver wird weiterhin nicht erkannt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hat mal jemand die BIOS Batterie getauscht? Könnte es daran liegen? Meine ist seit dem Kauf drin und ca. 6 Jahre alt. Fast auf den Tag genau, danach ging es nicht mehr.
                      http://wiki.reelbox4you.tv/doku.php/.../bios_batterie

                      Konnte es leider noch nicht testen, macht mich mal ran, wenn ich die entsprechenden Materialien habe.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X