Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AVG2 - V10.08.4: Frage zur Ausschlusslistensynthax bei Sendungen aus mehreren Worten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AVG2 - V10.08.4: Frage zur Ausschlusslistensynthax bei Sendungen aus mehreren Worten

    Hallo Leute,


    ich habe noch eine Frage zur Syntax einer Ausschlussliste
    wenn der auszuschliessende Sendungstitel aus mehreren Worten besteht,
    z.B.

    Mdr um 4

    wenn ich diese so in eine Ausschlussliste eintrage
    und wie bei den Suchtimern "Ausdruck" einstelle
    wird die Sendung nicht ausgeschlossen.

    Leider kann ich die Ausschlusslisten nicht mehr mit der blauen Taste auswählen
    um dort was zu ändern
    ohne das mir die AVG meißtens (aber nicht immer!) abstürzt,

    offenbar ein Fehler der o.g. Softwareversion.

    Offenbar muss ich die Begriffe noch irgendwie als zusammengehörig kennzeichnen,
    entweder durch Sonderzeichen an Anfang und Ende
    oder zwischen den Worten.

    Ich habe mit googeln nichts dazu gefunden.

    Was muss ich noch hinzufügen?
    Zuletzt geändert von chipsy; 19.03.2017, 11:41.

  • #2
    Im EPG heisst es "MDR um 4", nicht "Mdr um 4".
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      richtig.

      ist das bei der normalerweise ausgeschaltenen Groß/Kleinschreibungs-Kontrolle nicht egal?

      Kommentar


      • #4
        Hallo chipsy,
        tja, war mir gar nicht bewusst, dass es diesen Swich gibt. Korrekt, das sollte dann egal sein.

        So wie ich die Doku verstehe ( Suche unabhaengig von Gross-/Kleinschreibung ):
        0 - Der gesamte Suchbegriff muss genau so enthalten sein ( Ausdruck ):
        => "Mdr um 4" sollte funktionieren; bei dieser Suchart wird nach einem Substring gesucht z.B. "Bei Mdr um4 treffen wir heute" wird ebenfalls gemachted.

        1 - Alle Suchbegriffe (Trenner sind Leerzeichen,',', ';', '|' oder '~') muessen enthalten sein. ( alle Worte ):
        => "4 um Mdr" triggert ebenfalls.

        2 - Mindestens ein Suchbegriff muss enthalten sein (Trenner sind Leerzeichen, ',', ';', '|' oder '~'). ( ein Wort ):
        => funktioniert nicht da auch andere Sendungen als Treffer identifiziert werden

        3 - Der Suchbegriff muss genau zutreffen ( exakt ):
        => "Mdr um 4" sollte funktionieren insoweit nicht andere Zeichen im EPG vorkommen ( am Anfang oder am Ende ); es wird auch Gleichheit getestet.

        4 - Regulaerer Ausdruck:
        => wuerde erwarten dass
        Mdr um 4|MDR um 4
        funktioniert evt. muesste geklammert werden. Pipe Symbol ist das oder Zeichen in regulaeren Ausdruecken.
        sigpic

        Kommentar


        • #5
          ist mir immer noch unklar,

          werde ich wohl ausprobieren müssen bis alles so klappt wie ich es haben möchte ...

          Kommentar

          Lädt...
          X