Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Multitransponder-Unterstützung (MTD) für UniCAM?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Multitransponder-Unterstützung (MTD) für UniCAM?

    Hallo,

    nach umzugsbedingtem Wechsel von KD zu Tele Columbus muss ich meine AVG II nun mit einem UniCAM-Modul verwenden. Seitdem habe ich das Problem, dass ich nur noch einen Privatsender gleichzeitig anschauen bzw. aufzeichnen kann - es ist so, als wäre MTD deaktiviert. Im Setup der Reelbox finde ich auch den Punkt "MTD" gar nirgends mehr - funktioniert MTD am Ende mit meinem UniCAM-Modul gar nicht mehr? Gibt es da irgendeinen Workaround?

    Danke im Voraus für eure Hilfe!



    AVG II, 2 GB RAM, 1 TB HDD
    3x DVB-C-Tuner Typ (Philips TDA10023)
    SW 12.12.0 v. 12.12.12

    UniCAM (Sparta 5.39) mit TC-Karte

    Aufnahmen auf Synology DS212 mit 2 TB HDD (Hitachi HDS72202), angebunden an Reelbox über D-Link DGS-1008A/E 8 Port Gigabit Switch

  • #2
    Ups, falscher Thread, sorry... kann das bitte jemand zur AVG II verschieben?

    EDIT: schlue: done
    Zuletzt geändert von schlue; 24.02.2013, 10:14.



    AVG II, 2 GB RAM, 1 TB HDD
    3x DVB-C-Tuner Typ (Philips TDA10023)
    SW 12.12.0 v. 12.12.12

    UniCAM (Sparta 5.39) mit TC-Karte

    Aufnahmen auf Synology DS212 mit 2 TB HDD (Hitachi HDS72202), angebunden an Reelbox über D-Link DGS-1008A/E 8 Port Gigabit Switch

    Kommentar


    • #3
      Laut RMM-Tests ist das Unicam nicht für MTD geeignet, daher ist MTD deaktiviert.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,
        laut Wiki http://wiki.reel-multimedia.com/inde...ltitransponder auch das Auston PowerCAM ( unter Vorbehalt ).


        Gruss,
        schlue
        sigpic

        Kommentar


        • #5
          Zitat von j8kw0241 Beitrag anzeigen
          Hallo,

          nach umzugsbedingtem Wechsel von KD zu Tele Columbus muss ich meine AVG II nun mit einem UniCAM-Modul verwenden. Seitdem habe ich das Problem, dass ich nur noch einen Privatsender gleichzeitig anschauen bzw. aufzeichnen kann - es ist so, als wäre MTD deaktiviert. Im Setup der Reelbox finde ich auch den Punkt "MTD" gar nirgends mehr - funktioniert MTD am Ende mit meinem UniCAM-Modul gar nicht mehr? Gibt es da irgendeinen Workaround?

          Danke im Voraus für eure Hilfe!
          Schon immer waren die Alphacrypts die einzigen CAMs, die MTD unterstützt haben.

          Steck nur ein anderes CAM in einen Netceiver und MTD wird auch für ein evtl. zweites Alphacrypt abgeschaltet.

          Haben wir hier schon oft beschrieben.

          EDIT: das mit dem Aston CAM wusste ich selber noch nicht, wäre da die Frage ob es tatsächliche Erfahrungswerte gibt.


          MfG

          maier2505
          AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
          AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
          AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
          AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
          Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
          Sky HD und HD+ Abo

          Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
          HP Procurve 1810-24 mit VLAN
          Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

          Kommentar


          • #6
            Das ist nicht richtig glaube ich. Schaut mal unter http://www.unicam2.to/compare.php nach. Dort steht das die Module ab einem gewissen Softwarestand auch MTD können.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von knoertl Beitrag anzeigen
              Das ist nicht richtig glaube ich. Schaut mal unter http://www.unicam2.to/compare.php nach. Dort steht das die Module ab einem gewissen Softwarestand auch MTD können.
              Doch das ist richtig...

              MTD ist kein geschützter Begriff...

              Manche bezeichnen es auch als MultiTransponderDecryption wenn mehrere Sender auf der gleichen Frequenz entschlüsselt werden können...

              Wenn ich mich richtig erinnere hatte @Schorsch das sogar probiert und mitgeteilt, daß es mit dem Unicam halt nicht geht.

              Ist auch gegenstandslos, weil die Unicams halt sowieso im Netceiver nicht für MTD freigeschaltet wurden udn ob sich daran nun noch was ändern sollte ?

              MfG

              maier2505
              AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
              AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
              AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
              AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
              Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
              Sky HD und HD+ Abo

              Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
              HP Procurve 1810-24 mit VLAN
              Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

              Kommentar


              • #8
                Da kann man wohl was patchen

                Zitat von RollerCoaster Beitrag anzeigen
                Also für Multichannel, also mehrere Kanäle auf *einem* Transponder entschlüsseln, müssen wir gar nichts freischalten. Das geht immer (wobei das Unicam und zumindest das alte maxcam (ohne+) schon bei dieser Übung scheitert).

                Den Multitransponder-Support (mehrere Transponder entschlüsseln) kann man nur für getestete Module im Setup einschalten, allerdings geht das auch (wenn man denn will) indem man die netceiver.conf direkt manipuliert.
                Würde ich aber gar nicht erst versuchen, wenn schon Multi-Channel scheitert.
                Gruss Auric

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von RollerCoaster
                  Also für Multichannel, also mehrere Kanäle auf *einem* Transponder entschlüsseln, müssen wir gar nichts freischalten. Das geht immer (wobei das Unicam und zumindest das alte maxcam (ohne+) schon bei dieser Übung scheitert).

                  Den Multitransponder-Support (mehrere Transponder entschlüsseln) kann man nur für getestete Module im Setup einschalten, allerdings geht das auch (wenn man denn will) indem man die netceiver.conf direkt manipuliert.
                  Würde ich aber gar nicht erst versuchen, wenn schon Multi-Channel scheitert.

                  Würde das Thema kurz aufgreifen, da ich gerne ein Unicam EVO testen würde. Wo bzw. was muss man in der netceiver.conf ändern, damit MTD angeboten wird (zum testen)?
                  Reelbox Avantgarde III 3xDVB-C (stable 12.12.1) /EPG SCAN deaktiviert / 64GB SSD Bootpartition, 1,5TB HDD Medienpartition/ per HDMI angeschlossen an DENON 3313.
                  Reelbox Avantgarde II stable 12.08 geparkt.
                  Qnap 469 Pro II Firmware 4.01 (NFS) über Devolo 500Mbit an FritzBox 7390, 3xDVB-C + Axing BK 3-fach Verteiler BVE 30-01
                  Anschluss Reelbox über APC Surge Arrest P5B-GR und 4x Schwaiger 110dB Kabel.

                  Kommentar


                  • #10
                    Teste derzeit das Unicam EVO. Leider wir bei einem Start aus dem Deepstandby nicht entschlüsselt. Erst nach ziehen und stecken der Smartcard wird es hell.
                    Multi-Channel funktioniert derzeit auch nicht. Soll aber mit einer neuen Version besser unterstützt werden.
                    AVGI 1TB 2GB, aktuelles Stable, 3 DVB-C Tuner, KabelBW, NAS D-Link DNS-323 2x1TB Raid 1

                    Kommentar


                    • #11
                      Habe auch grad das UNICAM EVO in Gebrauch. Bei mir geht es nach dem Standby auch nur durch reset wieder in Betrieb. MTD ist im CAM-Menu zwar einstellbar, geht aber nicht , da der NCV da vermutlich nicht mitspielt. Deshalb wird wahrscheinlich auch mit neuer Software das Teil kein MTD können , außer einer passt die NCV config entsprechend an, wie es schon fürs AC getan ist. Ist auch schon paarmal von "Hunter" angefragt worden. Wäre toll wenn das klappen würde !

                      Gruß v8brenner

                      Kommentar


                      • #12
                        Gibt es hier etwas neues?
                        Es scheint ja bereits Geräte zu geben, die in Verbindung mit dem "Unicam EVO" MTD beherrschen.
                        AVG II (512 MB RAM, 320 GB HDD) + NetClient (500 GB HDD) + NetClient (ohne HDD) + NetCeiver (1x DVB-S2 Dual, 2x DVB-C, 1x S02 Karte in AlphaCrypt light, 1x I12 Karte in AlphaCrypt light) alles verbunden über CISCO SMB Router (Gigabit-LAN), Software der Reel-Komponenten alle im aktuellen Stable-Tree, keine Plug-Ins

                        Kommentar


                        • #13
                          Mittlerweile läuft es ohne Probleme - ohne MTD - muss beim Netceiver hierfür wohl freigeschaltet werden. Vielleicht macht das mal jemand, der sich damit auskennt.
                          AVGI 1TB 2GB, aktuelles Stable, 3 DVB-C Tuner, KabelBW, NAS D-Link DNS-323 2x1TB Raid 1

                          Kommentar


                          • #14
                            1. unicam verkaufen
                            2. ac classic besorgen und patchen

                            solong!

                            Kommentar


                            • #15
                              und
                              3. glücklich sein
                              Gruss Auric

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X