Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CI+ Modul

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CI+ Modul

    Hallo Reelbox-Gemeinde,

    ich brauche dringend hilfe. Ich habe eine AVG 1 , Softwareversion 12.12, umgebaut auf eine andere CPU (ich glaube AMD 3600 Sempron), 2 GB Arbeitsspeicher, 2 TB Festplatte und externen Netzteil.

    Ich hatte meinen Vertrag bei Sky gekündigt und es wurde mir ein neuer Vertrag zu besseren Konditionen angeboten. Diesen nahm ich an, leider wurde Sky zwischenzeitlich deaktiviert, um dann wieder aktiviert zu werden. Ich habe eine V13 Karte mit Sky Receiver fürs Schlafzimmer und eine S02 Karte mit Alpha-Crypt Modul in der AVG 1. Letztere konnte laut Sky nicht mehr aktiviert werden, weil das alte Nagra-System bis Ende 2015 ausläuft. Selbst wenn mir die Mitarbeiterin die Karte wieder aktivieren hätte wollen, wäre es wohl systemseitig nicht gegangen, so zumindest die Aussage der Dame.
    Fakt ist, ich bekomme eine V13 oder V14 Karte mit einem Sky-Festplattenrecorder als Entschädigung. Ich möchte aber trotzdem die meine liebgewonnene AVG weiter betreiben, notfalls dann eben mit einem CI+ Modul. Wer kann mir denn hier freundlicherweise weiterhelfen?

    Danke schon mal für die zahlreichen Rückmeldungen.

    Gruß Flocke
    AVG 1 Umbau auf AMD 3600 Sempron, 2 GB Arbeitsspeicher, 2 TB Festplatte, 2 x DVB-S2 und externes Netzteil

  • #2
    Nachtrag

    Habe zwischenzeitlich nachgelesen das es in der Tat ein Modul gibt welches u.a. die besagten V13 und V14 Karten verarbeitet.....das "Alphacrypt Classic Modul mit „One4All“ Software....

    Hätte meine AVG mit der 12.12. Version Probleme mit dem Modul? Wenn ja, welche Version ginge denn?

    Gruß Flocke
    AVG 1 Umbau auf AMD 3600 Sempron, 2 GB Arbeitsspeicher, 2 TB Festplatte, 2 x DVB-S2 und externes Netzteil

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Flocke77 Beitrag anzeigen
      Habe zwischenzeitlich nachgelesen das es in der Tat ein Modul gibt welches u.a. die besagten V13 und V14 Karten verarbeitet.....das "Alphacrypt Classic Modul mit „One4All“ Software....

      Hätte meine AVG mit der 12.12. Version Probleme mit dem Modul? Wenn ja, welche Version ginge denn?

      Gruß Flocke
      "Im Prinzip nein". Aber das heißt noch lange nicht, dass dir S** zugesteht, dass du eine ungepairte V14-Karte betreiben kannst. Und das sieht im Moment ganz schlecht aus. Und wenn ja, dann sicherlich nur noch eine absehbare Zeit.
      Aber dafür ist das hier das falsch Forum! Da ist woanders gerade "der Teufel los".

      Kommentar


      • #4
        Hallo Pai, danke für Deine Rückmeldung. Ich habe mir zwischenzeitlich das AC mit One4All zugelegt. Die V13 die ich bereits hatte, lief von Beginn an, die neue V14 lies sich nach 20min freischalten. Soweit so gut, ich habe aber ein Problem mit dem Bild. Bei normalen Sky Sender kommt es ca. in 20s Abständen zu kleinen "Klötzchenbildungen", machmal auch größere. Bei Sky HD-Sendern treten die "Klötzenbildungen" sogar in zeitlich kürzeren Abständen auf und nehmen die halbe Bildfläche ein. Mir scheint es, als wenn das Modul nicht korrekt entschlüsselt. Ich habe auch schon die Modul-Einstellungen verändert, eine Besserung trat allerdings nicht ein.

        Hat jemand eine Idee dazu?

        Ich überlege mir auch noch testweise das Modul Unicam EVO 4.0 zuzulegen, mit entsprechender SW soll es auch u.a. die V13 und V14 entschlüsseln.

        Hat jemand Erfahrungen mit dem Modul in Verbindung mit dem in #1 beschriebenen Gerät?

        Gruß Flocke
        AVG 1 Umbau auf AMD 3600 Sempron, 2 GB Arbeitsspeicher, 2 TB Festplatte, 2 x DVB-S2 und externes Netzteil

        Kommentar


        • #5
          Ja nimm das Evo. Ist ein sehr gutes Modul.
          Bekommste hier: http://www.dvbshop.net
          IPTV über Entertain MR401
          Sky HD Cinema + HD Sport + HD Bundesliga + Entertainment + Cinema + Sport + Bundesliga

          Kommentar


          • #6
            Danke für die Rückmeldung, habe ich auch zwischenzeitlich schon bestellt. Nur leider ist jetzt die Multitransponderentschlüsselung adé.

            Habe auch ne Rückmeldung wegen meinens in #4 auftretenes Problem erhalten

            Zitat: "Das sie mit dem Alphacrypt Classic und dem one4all-Hack Probleme haben mit Aussetzern wird an der Änderung bei der Verschlüsselung liegen, die Sky vor Kurzem vorgenommen hat."

            Kann dieses jemand bestätigen? Gibts vielleicht ne neuerer Software von "on4all"...ich habe auf dem AC die V1.0....

            Gruß Flocke
            AVG 1 Umbau auf AMD 3600 Sempron, 2 GB Arbeitsspeicher, 2 TB Festplatte, 2 x DVB-S2 und externes Netzteil

            Kommentar


            • #7
              Nee, da gibt es einen Alphacrypt Simulator drin (Experten Einstellung) dann klappt es auch mit MTD
              IPTV über Entertain MR401
              Sky HD Cinema + HD Sport + HD Bundesliga + Entertainment + Cinema + Sport + Bundesliga

              Kommentar


              • #8
                Von mir nochmal eine kurze Rückmeldung:

                Samstag ist das Modul Unicam EVO 4.0 mit einem Programmer bei mir eingetroffen. Mittels Programmer Software drauf, ab in die AVG und siehe da, auch in Verbindung mit einer V14 (vorab im AC freigeschaltet) läuft das Modul hervorragend. Jetzt hab ich ein super Bild und keine häßliche Klötzchenbildung mehr. Der Alphacrypt Simulator im Modul funktioniert auch bestens, ein MTD ist also möglich :-)

                PS: Umschaltzeiten sind verhältnismäßigl schnell, verbesserungsbedürftig sind m.E. aber noch die Umschaltzeiten bei HD Sendern (war auch schon das Problem mit dem AC)
                AVG 1 Umbau auf AMD 3600 Sempron, 2 GB Arbeitsspeicher, 2 TB Festplatte, 2 x DVB-S2 und externes Netzteil

                Kommentar


                • #9
                  Die Umschaltzeiten bei HD Sendern sind schon deshalb länger weil jede Box erst einmal auf ein vollständig gesendetes Frame warten muss, und die kommen nicht jede 1/10 Sekunde vorbei. Mit den Frames die die sonst schicken kann man ohne das letzte vollständige Frame nichts anfangen.

                  Wenn die mal in H265 Senden wird das sicher nicht besser, eher noch "schlechter".
                  Gruss Auric

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Zusammen,

                    mein Vertrag läuft nun bei Sky aus. Habe die V14 bisher problemlos in einem EVO 4.0 in Verbindung mit der AVG1 betrieben (Hardware hatte ich seinerzeit an Sky zurückgeschickt, Zweitkarte V13 läuft in einen normalen Sky-Receiver). Am 1. Oktober wird es dann dunkel, es sei denn ich verlängere. Das Problem ist, dass seit August 2015 wohl Verlängerungen und in jedem Fall die Aktivierungen nur in Verbindung mit einer Heirat laufen. Das Unicam EVO 4.0 kann ich dann nicht mehr nutzen. Würde mich auf das Sky CI+ Modul einlassen, aber eben nur ohne die Restriktionen. In einem anderen Forum habe ich gelesen, das der Receiver Enigma 2 (Linux) mit Sky CI+ Modul funktioniert, aber alle Restriktionen umgangen werden können (keine ständige PIN Eingabe, man kann aufnehmen was und wann man will). Gibt es inzwischen für die AVG1 auch ein Image das alles umgeht wie Enigma 2?

                    Danke für schnelle Rückmeldungen.

                    Gruß Flocke
                    AVG 1 Umbau auf AMD 3600 Sempron, 2 GB Arbeitsspeicher, 2 TB Festplatte, 2 x DVB-S2 und externes Netzteil

                    Kommentar


                    • #11
                      Nein, das gibt es nicht, das geht nur mit OpenATV.
                      Gruß

                      Dieter

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X