Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AVG1 xorg Auflösungseinstellung KDE bei Ausgabe über Onboard Grafik HDMI ADD2 Karte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AVG1 xorg Auflösungseinstellung KDE bei Ausgabe über Onboard Grafik HDMI ADD2 Karte

    dei Vorgeschichte:
    http://powersat.de/showthread.php?21...ll=1#post84255

    Bisher (siehe xorg.conf unten) habe ich KDE über VGA an TV. Nun Test über Add2 Karte und HDMI. Dabei bekomme ich in den Einstellungen nur 576i angeboten. Welche Zeilen muss ich einfügen ?
    Code:
    # xorg.conf (xorg X Window System server configuration file)
    #
    # This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
    # values from the debconf database.
    #
    # Edit this file with caution, and see the xorg.conf manual page.
    # (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)
    #
    # This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
    # if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
    # package.
    #
    # If you have edited this file but would like it to be automatically updated
    # again, run the following command:
    #   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg
    
    Section "Files"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Generic Keyboard"
    	Driver		"kbd"
    	Option		"CoreKeyboard"
    	Option		"XkbRules"	"xorg"
    	Option		"XkbModel"	"pc105"
    	Option		"XkbLayout"	"de"
    	Option		"XkbOptions"	"lv3:ralt_switch"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Configured Mouse"
    	Driver		"mouse"
    	Option		"CorePointer"
    	Option		"Device"		"/dev/input/mice"
    	Option		"Protocol"		"ImPS/2"
    	Option		"ZAxisMapping"		"4 5"
    	Option		"Emulate3Buttons"	"true"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"stylus"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"		"stylus"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"		# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"eraser"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"		"eraser"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"		# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Driver		"wacom"
    	Identifier	"cursor"
    	Option		"Device"	"/dev/input/wacom"
    	Option		"Type"		"cursor"
    	Option		"ForceDevice"	"ISDV4"		# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "Device"
    	Identifier	"Intel Corporation Mobile 945GM/GMS, 943/940GML Express Integrated Graphics Controller"
    	Driver		"intel"
    	BusID		"PCI:0:2:0"
    	Option		"UseFBDev"		"true"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    	Identifier	"SONY TV"
    	Option		"DPMS"
    	Option      	"PreferredMode" "1360x768@60"
    	Vendorname	"Generic LCD Display"
    	Modelname	"LCD Panel 1920x1080"
    	Horizsync	30.0-100.0
    	Vertrefresh	24.0-63.0
    #	DisplaySize    1024 576
    #	Modeline "1072x600@60" 50.24 1072 1104 1288 1320 600 612 618 631
    #	Modeline "1024x600@60" 48.11 1024 1056 1232 1264 600 612 618 631
    	ModeLine "1152x648" 74.2 1152 1288 1328 1648 648 689 694 750 +hsync +vsync
    	ModeLine "1160x652" 74.48 1160 1208 1328 1664 652 653 656 746 +hsync +vsync
    	ModeLine "1280x720@60" 74.2 1280 1390 1426 1646 720 725 727 747 +hsync +vsync
    	ModeLine "1360x768@60" 85.50 1360 1424 1536 1792 768 771 777 795 +Hsync +Vsync
    	Modeline "1600x900@60" 120.42 1600 1632 2088 2120 900 918 927 946 
    	Modeline "1920x1080@24" 74.250 1920 2560 2608 2752 1080 1084 1089 1125 +hsync +vsync
    	Modeline "1920x1080@50" 148.500 1920 2448 2492 2640 1080 1084 1089 1125 +hsync +vsync
    	ModeLine "1920x1080@60" 148.5 1920 2008 2052 2200 1080 1084 1089 1125 +Hsync +Vsync
    	Gamma	1.0
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier	"Default Screen"
    	Device		"Intel Corporation Mobile 945GM/GMS, 943/940GML Express Integrated Graphics Controller"
    	Monitor		"SONY TV"
    	DefaultDepth	24
    	SubSection "Display"
    		Modes		"1920x1080" "1920x1080@60" "1920x1080@50" "1920x1080@24" "1600x900" "1600x900@60" "1360x768" "1360x768@60" "1280x1024" "1280x720" "1024x768" "1160x652" "1152x648" "800x600" "640x480"
    	EndSubSection
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
    	Identifier	"Default Layout"
    	Screen		"Default Screen"
    	InputDevice	"Generic Keyboard"
    	InputDevice	"Configured Mouse"
    
    # Uncomment if you have a wacom tablet
    #	InputDevice     "stylus"	"SendCoreEvents"
    #	InputDevice     "cursor"	"SendCoreEvents"
    #	InputDevice     "eraser"	"SendCoreEvents"
    EndSection

  • #2
    wenn ich direkt am TV anstecke kann ich in den Einstellungen auch 1080,... wählen, über den AVR nur 576 ... grrrrr

    Kommentar


    • #3
      ich bekomme beim starten der Systemeinstellungen (wo konfiguriert ist, dass sie als user root ausgeführt werden sollen) immer die Meldung "KDEinit kann /usr/lib/kde4/libexec/kdesu nicht starten" ... wobei kdesu (rechte=root) anscheinend auf etc/alternatives/kdesu verweist das auf usr/bin/kdesudo das alle lesen und ausführen dürfen
      Zuletzt geändert von pll; 25.05.2014, 18:20.

      Kommentar


      • #4
        Any idea very welcome ;-)

        Kommentar


        • #5
          Ich bin immer noch nicht weiter ... das ist die Karte: http://www.amazon.de/DVI-HDMI-ADD2-P.../dp/B001FBPDMS

          Kommentar


          • #6
            Hallo Pol
            was liefert der AVR an unterstützten Auflösungen / Tim Mings am Input?
            Soll gewissen welche Parameter werden über eine edid Abfrage angezeigt?

            Gruss,
            schlue
            sigpic

            Kommentar


            • #7
              der AVR ist mit dem HMDI-Input der add2-Karte anscheinend nicht zufrieden, denn er schreibt bei der Auflösung "???". In solchen Fällen schleift er das Signal 1:1 durch und skaliert auch nicht (was ich hier ohnehin nicht will). Der TV sagt dann 576p.

              Ev. ist das der Grund warum dann in den Anzeige(system-)einstellungen nur 576 oder 480 angeboten wird und nur bei direktem Anschluss an den TV auch der Rest (1080...)

              Kann man die angebotenen Einst. nicht per xorg vorgeben ????

              Kommentar


              • #8
                und
                Zitat von pll Beitrag anzeigen
                ich bekomme beim starten der Systemeinstellungen (wo konfiguriert ist, dass sie als user root ausgeführt werden sollen) immer die Meldung "KDEinit kann /usr/lib/kde4/libexec/kdesu nicht starten" ... wobei kdesu (rechte=root) anscheinend auf etc/alternatives/kdesu verweist das auf usr/bin/kdesudo das alle lesen und ausführen dürfen
                woher kommt das eigentlich

                Kommentar


                • #9
                  nutze ich den DVI der Add2 zeigen die Anzeigeeinst. LVDS mit max. 1024x768. HDMI-1 und TV sind dann in den Anzeigeeinst. ausgegraut

                  Kommentar


                  • #10
                    durch die Aktivierung von LVDS und deaktivierung von VGA habe ich neben den 1024 (ewie bei LVDS) auch 1280x1024 zur Auswahl.

                    xrandr -s 1360x768 oder 1920x1080 liefert
                    Size 1360x768 not found in available modes

                    Kommentar


                    • #11
                      hdmi (über AVR) und VGA verbunden, dvi nicht
                      Code:
                      reel@ReelBox:~$ xrandr
                      Screen 0: minimum 320 x 200, current 1024 x 768, maximum 2048 x 2048
                      VGA connected (normal left inverted right x axis y axis)
                         1920x1080@60   60.0 +
                         1920x1080      60.0 +
                         1920x1080@50   50.0  
                         1600x900@60    60.0  
                         1280x1024      60.0  
                         1360x768@60    60.0  
                         1360x768       60.0  
                         1280x720@60    60.3  
                         1024x768       60.0  
                         1160x652       60.0  
                         1152x648       60.0  
                         800x600        60.3  
                         640x480        59.9  
                      LVDS connected 1024x768+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 0mm x 0mm
                         1024x768       60.0*+   85.0     75.0     70.1     60.0  
                         832x624        74.6  
                         800x600        85.1     72.2     75.0     60.3     56.2  
                         640x480        85.0     72.8     75.0     59.9  
                         720x400        85.0  
                         640x400        85.1  
                         640x350        85.1  
                      HDMI-1 connected 1024x768+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 708mm x 398mm
                         720x480        59.9 +
                         1280x1024      60.0  
                         1024x768       60.0* 
                         800x600        60.3  
                         720x576        50.0  
                         640x480        59.9  
                      TV disconnected (normal left inverted right x axis y axis)

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo pll,
                        bei angeschlossener Add2 - was liefert
                        Code:
                         get-edid | parse-edid
                        Gruss,
                        schlue
                        sigpic

                        Kommentar


                        • #13
                          mach ich gleich ... ich bin mir nicht sicher ob mein kde nicht noch ein anderes Prob. hat ... ist das ok:
                          Code:
                          eel@ReelBox:~$ sudo systemsettings
                          [sudo] password for reel: 
                          Error: "/var/tmp/kdecache-reel" is owned by uid 1000 instead of uid 0.
                          Error: "/tmp/kde-reel" is owned by uid 1000 instead of uid 0.
                          QInotifyFileSystemWatcherEngine::addPaths: inotify_add_watch failed: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
                          QFileSystemWatcher: failed to add paths: /media/hd/home/reel/.config/ibus/bus
                          Bus::open: Can not get ibus-daemon's address. 
                          IBusInputContext::createInputContext: no connection to ibus-daemon
                          und post #3

                          Code:
                          reel@ReelBox:~$  get-edid | parse-edid
                          Die Anwendung »parse-edid« ist momentan nicht installiert.  Sie können es durch folgende Eingabe installieren:
                          sudo apt-get install read-edid
                          Die Anwendung »get-edid« ist momentan nicht installiert.  Sie können es durch folgende Eingabe installieren:
                          sudo apt-get install read-edid
                          reel@ReelBox:~$ ^C
                          reel@ReelBox:~$ sudo apt-get install read-edid
                          [sudo] password for reel: 
                          Paketlisten werden gelesen... Fertig
                          Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut       
                          Status-Informationen einlesen... Fertig
                          Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
                            read-edid
                          0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
                          Es müssen 12,2kB an Archiven heruntergeladen werden.
                          Nach dieser Operation werden 81,9kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
                          Hole:1 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ lucid/universe read-edid 2.0.0-3.1 [12,2kB]
                          Es wurden 12,2kB in 0s geholt (59,7kB/s)
                          Wähle vormals abgewähltes Paket read-edid.
                          (Lese Datenbank ... 137128 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
                          Entpacke read-edid (aus .../read-edid_2.0.0-3.1_i386.deb) ...
                          Verarbeite Trigger für man-db ...
                          Richte read-edid ein (2.0.0-3.1) ...
                          reel@ReelBox:~$ get-edid | parse-edid
                          parse-edid: parse-edid version 2.0.0
                          get-edid: get-edid version 2.0.0
                          mmap /dev/zero: Operation not permitted
                          get-edid: error initialising realmode interface
                          get-edid: do you have full superuser (root) permissions?
                          parse-edid: IO error reading EDID
                          Zuletzt geändert von pll; 10.06.2014, 19:34.

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo pll,
                            Code:
                            get-edid | parse-edid
                            bitte als Benutzer root ausfuehren.
                            Welche Ubuntu bzw. welche RMM Version nutzt Du auf Deinem System ?

                            Gruss,
                            schlue
                            sigpic

                            Kommentar


                            • #15
                              edid werde ich am abend versuchen .... es hat mich mittlerweile per HDMI wieder auf 720p versetzt.

                              1 ich bin im letzten Testing und hatte vor vielen Monaten ;-) das von dir z.V gestellte reel Verzeichnis für sda4 benutzt. Ev. ist beim kopieren auf die neue HDD was mit Rechten etc schief gegangen ??? Was machst du dir für einen Reim auf die Fehlermeldungen Post 8,13 ???

                              2 ich hatte bei VGA damals auch gekämpft und erst mit Änderungen im xorg.xonf hinbekommen ... kann man da für LVDS oder HDMI was eintragen ?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X