Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AVG III startet nicht mehr - grüne LED blinkt beim Start, keine Balken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AVG III startet nicht mehr - grüne LED blinkt beim Start, keine Balken

    Hallo zusammen,

    das ist nun mein dritte Reelbox, die den Geist aufgibt?
    Erst Mitte 2014 von Roxxs repariert/getauscht.
    Lief mehr oder weniger einwandfrei.

    Nach Kaltstart leuchten alle 3 LEDs (wie üblich), dann Display zeigt den Reel Multimedia Reelbox Text, aber die Reelbox schafft es nicht bis zu den Balken.
    Das Display leuchtet, die LEDs der Tasten leuchten lila
    Die grüne LED blinkt...mehr passiert außen optisch nicht.

    Mit und ohne Platte, mit und ohne Image auf Stick (innen) habe ich alles ausprobiert...
    Auch einen anderen Stick habe ich probiert.

    >>> Habt ihr noch eine Idee, was ich tun könnte?


    Ich habe noch einen nagelneuen unbenutzen Netceiver rumliegen...steckt da evtl etwas drin, was man brauchen könnte?

    VIELEN Dank & viele Grüße
    Rudolf

  • #2
    Hast Du versucht mit einem neuen Stick und neuem Image zu starten? Falls ja, dann denke ich du hast ein Problem mit dem Mainboard. So viel ich weiss, hat der Netceiver das selbe Board wie die AVIII, bin aber nicht sicher.

    Ansonsten kann ich dir den Reparatur-Service sehr empfehlen. Fair, gut und schnell. Was willst Du mehr

    http://www.reelbox-service.de/reparaturservice/
    Avantgarde III, 3 DVB-C Tuner, 3TB HD, Pioneer Plasma-TV 53", Pioneer Receiver DD 7.1, 1GB LAN, Win10 File/Print Server 12TB

    Kommentar


    • #3
      Zitat von PeterF Beitrag anzeigen
      So viel ich weiss, hat der Netceiver das selbe Board wie die AVIII, bin aber nicht sicher.
      Wer kommt denn auf so was ?

      Das Netceiverboard hat überhaupt nichts mit dem AVGIII Board zu tun.

      Richtig ist: Alle AVGs haben das gleiche Netceiverboard.

      Wenn Du dir mal einen neuen Stick aufsetzt und es bleibt so, dann könnte das ein Problem mit dem Bootloader auf dem AVGIII Board sein.
      Und dann hilft nur der Service...

      BTW, was war das für ein Kaltstart ?
      Ausgeschaltet und sofort wieder eingeschaltet ?
      Gab es hier kürzlich den Hinweis, daß man das tunlichst vermeiden sollte...
      Zuletzt geändert von Henner; 03.12.2015, 21:25.
      AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
      AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
      AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
      AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
      Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
      Sky HD und HD+ Abo

      Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
      HP Procurve 1810-24 mit VLAN
      Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

      Kommentar

      Lädt...
      X