Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Avantgarde III findet keine Tuner, Netclient hat allerdings Empfang

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Avantgarde III findet keine Tuner, Netclient hat allerdings Empfang

    Hallo zusammen,

    ich habe heute im laufenden Betrieb ein sehr seltsames Phänomen. Nachdem ich von meinem NAS eine Aufnahme angesehen habe und danach beendet habe, war auf einmal kein Sender zu empfangen. Ich habe bereits das Ethernetkabel zwischen System out und in getauscht und auch schon komplett heruntergefahren, stromlos geschaltet und auch schon die SD-Karte rein- und rausgeschoben.

    Auch kann ich über die Avantgarde nicht auf das Internet zugreifen, was vorher ging. Auch in der Verbindung zwischen Ethernetbuchse und Switch und zum Router habe ich geprüft. Das seltsame ist, dass ich in einem anderen Zimmer auf dem Netclient II Empfang habe. Zugriff von der Avantgarde auf mein NAS ist ebenfalls gegeben.

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, da ich aktuell überfragt bin, wo ich ansetzen kann. Im Voraus bereits vielen Dank für jede Hilfe!

    Grüße
    TFalke

  • #2
    Hallo TFalke,
    nutzt Du VLAN ? Sind die VLAN Einstellungen auf der AVG u. dem Switch korrekt ?

    Gruss,
    schlue
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      Ja ich nutze VLAN und die Einstellungen waren ja bisher korrekt. Bis gestern ist auch alles richtig gelaufen oder kann sich da etwas "verstellen"? Nach was kann ich da genau schauen?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von TFalke Beitrag anzeigen
        Ja ich nutze VLAN und die Einstellungen waren ja bisher korrekt. Bis gestern ist auch alles richtig gelaufen oder kann sich da etwas "verstellen"? Nach was kann ich da genau schauen?
        Hast du Multiroom ein oder auf aus gesetzt? Da werden Einstellungen geändert. Nach einem nicht korrekten Beenden (PowerOff, Sicherung raus, Strom Abschaltung) können auch seltsame Dinge auftreten.
        Gruß Henner

        Spiegel - Technisat Satman 85, 2x ALPS Quattro LNB BSTE9,
        Multiswitch - Inverto Unicable IDLP-USS200-CU010-8PP, Spaun 9940NF, Spaun 9800NF (DVB-T Einspeisung, alle MS kaskadiert - 14 DiSEqC, 8 Unicable Anschlüsse),
        ext NetCeiver mit 5 DVB-S2 Tuner, AVG III, NCL II, NCL I,
        NAS QNAP TS-431 mit 3x 3TB WD red

        Kommentar


        • #5
          Offenbar hat ich tatsächlich einfach etwas verstellt. Allerdings war das VLAN in den Netzwerkeinstellungen plötzlich auf "aus" gestellt. Eingeschaltet und alles ging wieder. Aber echt nervig, dass so etwas immer mal wieder passiert.

          Danke aber für Eure Hilfe!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von TFalke Beitrag anzeigen
            Offenbar hat ich tatsächlich einfach etwas verstellt. Allerdings war das VLAN in den Netzwerkeinstellungen plötzlich auf "aus" gestellt. Eingeschaltet und alles ging wieder. Aber echt nervig, dass so etwas immer mal wieder passiert.

            Danke aber für Eure Hilfe!
            Schön, dass es wieder geht.
            Frage ist das System auf einem Stick oder auf eine HDD geclont? Bei Stick könnte sein, dass der langsam die Ohren anlegt.
            Gruß Henner

            Spiegel - Technisat Satman 85, 2x ALPS Quattro LNB BSTE9,
            Multiswitch - Inverto Unicable IDLP-USS200-CU010-8PP, Spaun 9940NF, Spaun 9800NF (DVB-T Einspeisung, alle MS kaskadiert - 14 DiSEqC, 8 Unicable Anschlüsse),
            ext NetCeiver mit 5 DVB-S2 Tuner, AVG III, NCL II, NCL I,
            NAS QNAP TS-431 mit 3x 3TB WD red

            Kommentar

            Lädt...
            X