Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSD als Medienplatte zusätzlich zu einer SSD Bootplatte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SSD als Medienplatte zusätzlich zu einer SSD Bootplatte

    Hallo Reelgemeinde,

    habe seit nun 2 Jahren eine AVG3 mit 3 NetClients2 am Laufen. Habe die AVG3 mit einer 250GB Bootplatte/Medienplatte ausrüsten lassen. Da der Aufnahmespeicherplatz nicht so üppig ist, und die SSD Platten preiswerter geworden sind, würde ich gerne eine 1TB SSD als Medienplatte in die AVG3 einbauen. Die Bottplatte sollte dabei auf der 250GB Platte verbleiben. Ich würde dazu die 1TB Platte über das Setup als Medienplatte einrichten.

    Funktioniert das, obwohl die 250GB Platte (213GB) ja noch als Boot- und Medienplatte eingebunden ist? Ich frage deshalb, da ich die 1TB Platte nur kaufen will, wenn es auch funktioniert.

    Danke im Voraus und viele Grüße aus karlsruhe,

    Theo

  • #2
    Ja, das funktioniert.
    Reel-Wiki mit Super-Index: http://wiki.reelbox4you.tv/doku.php/avantgarde/index

    Kommentar


    • #3
      Hallo Satellit,

      danke für die Info.

      Habe ich nach Einrichten der neuen Medienplatte dann nur noch diese neue oder ist die alte Medienpartition weiterhin vorhanden (wird angezeigt und ist Zugreifbar)?
      Auf welcher Medienplatte/Partition wird dann aufgezeichnet?

      Grüße,

      Theo

      Kommentar


      • #4
        Hallo Theo,
        beide sind vorhanden. Unter (aus dem Kopf) Setup-> Videorecorder -> Medienpartition (oder so, zweiter von unten?) kannst du die beiden Partitionen sehen. Wähle die untere (größere) aus und es wird dann immer diese Partition genommen. Unter Aufnahmen (roter Knopf) siehst du dann nur die ausgewählte Partition.
        Wenn du auf der alten Partition noch Filme hast, kannst du durch einean Softlink von der alten auf die neue Partition auch die Filme der alten Partition sehen und abspielen.
        Im Prinzip kannst du dann auch noch auf der alten Partition aufnehmen…
        Reel-Wiki mit Super-Index: http://wiki.reelbox4you.tv/doku.php/avantgarde/index

        Kommentar


        • #5
          Hallo Satellit,
          danke für die Info. Habe das jetzt auch so gemacht. Nur mit dem Softlink habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Wenn ich von den NetClients diesen Softlink aufgerufen habe kam es zu einem ich möchte es mal "rekursiven" Aufruf der Verzeichnisse. Habe das dann aufgegeben und zeichne jetzt nur noch auf der neuen großen Platte auf. Hatte vorher schon die Filme auf einen PC runtergezogen und spiele die wieder auf die große Platte zurück. Versuche gerade den LiveBuffer auf die kleine Platte zu verlegen. Leider komme ich da auch nicht weiter.
          Habe das Problem in einem anderen Thread beschrieben.

          Kommentar

          Lädt...
          X