Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Netceiver - und wsa nun ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Netceiver - und wsa nun ?

    Hallo
    ich hatte bisher eine AVG 2 mit zwei SAT Dual Tuner sowie 2x NetClient1 und Cisco SLM 2008 als Multiroom mit VLAN2. Alles klappte soweit.

    Ich habe es umgestellt auf eine Avantgarde 3 und externen Netceiver. Das Netzwerkkabel vom Netceiver geht direkt in das „System in“ der AVG3 und das klappt auch alles. Ich möchte es aber gerne ändern und es soll vom Netceiver in den Cisco SLM2008 direkt gehen. So steht es auch in der Anleitung. Ich habe die Kabel entsprechend umgesteckt und bekomme nirgends Empfang. Gehe ich vom Netceiver wieder auf die Avantgarde „System in“ klappt wieder alles. Wie muss ich es umkonfigurieren damit ich vom Netceiver auf den Cisco gehe und die Clients und die Reelbox wieder Empfang haben???
    Gruss Nico

  • #2
    Hallo Nico,
    handelt es sich um einen vorkonfigurierten Switch ? Die VLAN Einstellungen hast Du entsprechend vorgenommen ?
    http://wiki.reelbox.org/index.php/Ne...Box_Avantgarde

    Gruss,
    schlue
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      Hallo schlue,
      der Switch ist nicht vorkonfiguriert, aber damals gemeinsam mit dem Herrn Geis von Reel Multimedia konfiguriert worden und das Ganze hat auch soweit bisher gut funktioniert. Was ich nicht ganz verstanden habe, ist das in der Dokumentation steht das der Netceiver dann zum Einsatz kommt, wenn man nur mit Netclients arbeitet. Zum Netceiver in Verbindung mit der Avantgarde MultiRoom habe ich nichts gefunden.
      Gruss
      Nico

      Kommentar


      • #4
        Hallo Nico,
        naja, evtl. ein wenig ungluecklich formuliert. Ohne Netceiver kann man auf der AVG auch nichts empfangen ....

        Schau Dir das: http://wiki.reelbox.org/index.php/Ne...x-Produktserie mal an.
        Dieser Beitrag von Henner hat mir auch schon oefter geholfen: http://powersat.de/showthread.php?29...en-VLAN-Basics

        Gruss,
        schlue
        Zuletzt geändert von schlue; 29.01.2016, 19:25.
        sigpic

        Kommentar


        • #5
          Hallo schlue,
          dein Beitrag zum Netztwerkkonfiguration für die Reelbox Produktserie war hilfreich. Ich habe es allerdings noch nicht ausprobiert. Leider musste ich feststellen das mein Cisco SLM 2008 sich teilweise aufgehangen hatte (war über ping nicht erreichbar). Ich habe Ihn resettet und werde es mal die Tage nochmals ausprobieren mit der um Verkabelung. Kann man für den Cisco SL 2008 die Konfigurationsdatei von Multimedia bekommen, um es gegen geeignete Konfiguration gegen zu testen?

          Was mir hier in diesem Forum aufgefallen ist, ist das Thema Radio fast keine Bedeutung hat. Schade.
          Beiläufige Frage: wenn man einen anderen TV-Sender wählt erscheint der breite Balken in diesem oben rechts eine Reihe von Symbolen wie "HD", "Schlüssel", "Dolby", und REC. Es sind aber noch zwei andere Symbole da. Eines sieht aus wie eine Liste das andere hat zwei Punkte drin. Weißt du was sie bedeuten???.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Nico.Mehr Beitrag anzeigen
            Beiläufige Frage: wenn man einen anderen TV-Sender wählt erscheint der breite Balken in diesem oben rechts eine Reihe von Symbolen wie "HD", "Schlüssel", "Dolby", und REC. Es sind aber noch zwei andere Symbole da. Eines sieht aus wie eine Liste das andere hat zwei Punkte drin. Weißt du was sie bedeuten???.
            Laut Bedienungsanleitung weist das erste Symbol auf Videotext und das zweite auf Stereoton hin.
            Zum Thema Radio: Sowohl Radio über SAT inkl. Radiotext als auch Internetradio (Shoutcast-Liste) funktionieren. Früher wurde darüber mehr geschrieben, ist aber beim großen Crash des Portals (2011) leider verschollen.
            Die Box sei mit Euch! Achim

            AVG I - 3x C-Tuner, 4 GB RAM, CPU T7400, Ubuntu 10.04 Stable 12.12, alternativ BM2LTS,
            kein Multiroom, kein Permanent-Timeshift, GB-Netzwerk mit SLM-2008 , NAS DS413, DSL

            Kommentar


            • #7
              Hallo Nico,
              mir ist keine Stelle im Forum od. im Wiki bekannt an der die Konfiguration des Switch hinterlegt ist.
              Konfiguriere einen Port nach dem anderen. Wenn Du den Port des PCs in das falsche VLAN stellst ist er nicht mehr erreichbar.

              Gruss,
              schlue
              sigpic

              Kommentar


              • #8
                Ich habe noch eine ältere Konfigurationsdatei für besagtes Modell in meinen alten Daten gefunden,
                dem Dateinamen nach konfiguriert für den externen Netceiver.

                Einspielen kann über das WebFrontEnd erfolgen. Dort kann man auch die Settings exportieren lassen und auf einen beliebigen anderen,
                baugleichen Switch aufspielen.

                Das Nachfolgermodell war ab RMM wie folgt konfiguriert:

                Linksys SLM 2008 - vorkonfiguriert für die
                Verwendung als Multiroom-Switch für
                Reel Multimedia NetCeiver/NetClient.

                Settings:

                Port 1 - 8 = VLAN1 (normales Netzwerk)
                Port 1 - 6 = VLAN2 (Reel Multiroom Netzwerk)
                Port 8 = VLAN2 für NetCeiveranschluß

                Entspricht der Beschreibung im Handbuch (Version B4) Seite 34-36.
                (Lag als Ausdruck den Geräten mit bei)


                viel Erfolg !
                Angehängte Dateien
                Kein Support via PN/eMail. Danke schön !

                Kommentar

                Lädt...
                X