Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BMT2LTS Feature-Liste gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Mike1304 Beitrag anzeigen
    Jemand hat mir hier im Forum auch schon mal glaubhaft versichert, dass 10 HD Aufnahmen vom Datenvolumen kein Problem sind.

    Ob eine CPU-Aufrüstung was bringen könnte, konnte mir bisher aber keiner sagen.
    Evtl. ist ja der Netceiver an Limits gestossen?
    Das mit dem Datenvolumen würde ich auch so einschätzen.

    Ein CPU-Aufrüstungsversuch wäre wahrscheinlich die billigste Möglichkeit die Leistung des Motherboards
    zu steigern, wenn es einen Aufrüstsatz gäbe.

    Vielleicht liegt es aber am Betriebssystem
    das das noch einen Fehler hat ...

    Kommentar


    • #17
      Zitat von nutzer1 Beitrag anzeigen
      Vielleicht liegt es aber am Betriebssystem
      das das noch einen Fehler hat ...
      Das ist nicht auszuschließen. Aaaber ein SC oder ähnliches frisst auch Resourcen.
      Gruß Henner

      Spiegel - Technisat Satman 85, 2x ALPS Quattro LNB BSTE9,
      Multiswitch - Inverto Unicable IDLP-USS200-CU010-8PP, Spaun 9940NF, Spaun 9800NF (DVB-T Einspeisung, alle MS kaskadiert - 14 DiSEqC, 8 Unicable Anschlüsse),
      ext NetCeiver mit 5 DVB-S2 Tuner, AVG III, NCL II, NCL I,
      NAS QNAP TS-431 mit 3x 3TB WD red

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Henner Beitrag anzeigen
        Aaaber ein SC oder ähnliches frisst auch Resourcen.
        das verstehe ich nicht (SC ?)!

        Kommentar


        • #19
          Zitat von nutzer1 Beitrag anzeigen
          das verstehe ich nicht (SC ?)!
          Wenn Du das nicht kennst, dann benutzt Du es auch nicht :-)

          Wie schon gesagt, meine Kiste läuft mit dem TL-62 Dual Core und mit derzeit 2GB.
          Alle Plugins, die man fürs Kerngeschäft nicht unbedingt braucht (also alles an zusätzlichen Streaming- oder Medienservern, youtube etc..) sind deaktiviert.

          Trotzdem fangen bei vielen HD-Aufnahmen gleichzeitig ( 4 sind aber bei mir definitiv nicht die Grenze) irgendwann die Aussetzer an.

          Auch bei mir gehen die Aufnahmen auf ein NAS, das im GBit Netz hängt.
          Die Netzwerkverbindung auf das NAS ist definitiv nicht der Flaschenhals, da bei mir mehrere AVGs parallel aufs NAS schreiben, habe ich da garantiert auch schon 10 HD Aufnahmen parallel gehabt.
          Das NAS hat zwei Schnittstellen...

          Auch nicht über einen Netceiver sondern über bis zu drei, kann schon sein das hier such der NCV irgendwann der Flaschenhals ist.

          Allerdings habe ich gerade erst eine deutliche Verbesserung auf den AVGs erreicht, als ich die regelmässigen cron-jobs des RBC ausgeschaltet habe.

          Die haben immer wieder 99% CPU Last verursacht. Kann man hier nachlesen. Seit dem das alles aus ist, habe ich deutlich weniger Aussetzer auch im Live TV.

          Genauso schlimm sind die Mediaserver, die regelmässig alle Files scannen, daher ist das alles aus, genauso wie UPNP.

          Fazit:

          Mehr Power schadet nicht, aber das Allheilmittel wird es nicht sein...

          Wenn die AVG die super Rechenleistung hat, wird irgendwann der Netceiver eingrätschen...

          Trotzdem finde ich den Ansatz mit dem neuen Board im BM2LTS Forum super interessant.

          Habe aber nicht gelesen ob die Frontpanelgeschichte gelöst ist.
          AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
          AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
          AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
          AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
          Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
          Sky HD und HD+ Abo

          Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
          HP Procurve 1810-24 mit VLAN
          Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

          Kommentar


          • #20
            Die Frontpanelgeschichte wurde noch nicht gelöst!
            Soweit Funktioniert alles mit der BM2LTS v.2.88 Firmware.
            Nach der Reelbox Firmware Installation wird mir nach dem Neustart dieses hier angezeigt,

            k-20151117_171955.jpg

            Vielleicht weis einer was damit anzufangen.

            Kommentar


            • #21
              Die Fernbedienung soll angelernt werden. Es muss die up oder Pfeilhoch Taste auf der Fernbedienung gedrückt werden.
              sigpic

              Kommentar


              • #22
                Zitat von schlue Beitrag anzeigen
                Die Fernbedienung soll angelernt werden. Es muss die up oder Pfeilhoch Taste auf der Fernbedienung gedrückt werden.
                Wird im anderen Forum schon diskutiert, ist ein Problem mit der Frontpanelkommunikation mit dem neuen Kontronboard...
                AVG II, TL-62 Dual Core, 2GB Ram, BM2LTS,Quellauflösung an Panasonic 55VT30
                AVGIII, testing SVN an Panasonic 55VT50E
                AVG II, Serienprozessor,2GB,BM2LTS an Toshiba LCD TV
                AVGII, Serienprozessor, 2GB, SVN testing an Sony LCD TV
                Netcv1: 3xDVB-C , Netcv2: 6x DVBS2 , Netcv3: 5x DVBS2
                Sky HD und HD+ Abo

                Aufnahmen auf NAS QNAP-TS439 Pro II mit RAID 5 (4x2TB)
                HP Procurve 1810-24 mit VLAN
                Lite RCX 500GB, mit HDE, (derzeit geparkt)

                Kommentar

                Lädt...
                X