Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IP-Adresse fehlt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IP-Adresse fehlt

    Hallo an alle.

    So wieder einer neuer User mit neuer Reelbox.

    Und auch gleich habe ich eine Frage.

    Ich habe mir ReelHTTP installiert. Über Port 8002 kann ich zugreifen, funktioniert. Wenn ich allerdings über "Übersicht" und "Stream" einen Sender öffnen will, dann kommt zwar ein neues Fenster, aber dieses scheint sich tot zu laufen. Nun steht dort ja auch "if not you can choose...". Dort fehlt aber die IP-Adresse der Reelbox, es steht nur "http://:3000/1" da. Wieso ist das so? Wenn ich die stream-m3u öffne das selbe, die IP-Adresse fehlt.

    Ich hoffe jemand weiss Rat.

    Vielen Dank und viele Grüße lulu

  • #2
    Eigentlich steht dort die Adresse, die du im Browser eingegeben hast. Diese wird dem HTTP - Referer entnommen und dies soll halt gewährleisten, dass du im Link auch wieder die Boxadresse hast, die du schon einmal eingegeben hast.

    Warum dies bei dir fehlt ?

    Eine Möglichkeit wäre, das dein HTTP Referer gaaanz anders aussieht. Ein konkretes Beispiel dafür kann ich mir derzeit aber auch nicht vorstellen. Wie sieht denn dein Aufruf an die Reelbox aus ? Bist du ganz normal im LAN, d.h. hast du eine direkte Kommunikation oder gehst du noch über reverse oder andere proxys ?

    PS: Wenn dies nicht geht wird externes Streaming abgesehen von der mencoder - Problematik (der mit reelhttp ohnehin installiert sein sollte) mit ReelHTTP auch nicht gehen.

    Und geht Streaming mit vdradmin / vdrzapper ? Die nutzen eine andere Adressierung.

    PS Ich wollte wir schon länger mal ein Stick mit Dualboot für 10-04 zulegen, um mir solche Dinge in neueren Images ansehen zu können. Ich fahre ein (selbstangepasstes) Image Anfang 2009 was alle meine Wünsche stabil erfüllt und will es deswegen nicht ändern, allein schon wegen des Aufwandes der eigenen Anpassungen Die Zeit ......
    Hilfe zu ReelHTTP, vdr2dvd und project_flick: siehe Wiki

    Kommentar


    • #3
      Hi.

      Das mit der Zeit kenne ich. Hatte bis jetzt nen eigenen htpc aufgebaut über DvbViewer und das läuft im Streaming super. Der soll dann eigentlich ersetzt werden.

      Das Streaming über vdradmin klappt, z.B. Über OPlayer auf dem Ipad.

      Aufgerufen habe ich es über:

      Http://ip:8002

      Dann bin ich auf der ReelHttp-Seite. Soweit funktioniert das.

      Vg Lulu

      Kommentar


      • #4
        Zitat von heiko.20 Beitrag anzeigen
        Diese wird dem HTTP - Referer entnommen und dies soll halt gewährleisten, dass du im Link auch wieder die Boxadresse hast, die du schon einmal eingegeben hast.
        Als Ergänzung:
        Wenn man z.B. bei Firefox ein Plugin wie RefControl installiert hat, muss man eine Ausnahmeregel konfigurieren. Sonst wird der Referer nicht weitergegeben.


        Gruß Behni

        Kommentar


        • #5
          Zumindest das normale Streaming mit Port 3000 arbeitet jetzt. Am "Extern" arbeite ich noch.

          Wenn ich im IE IP:8002 eingebe kommt die ReelHttp-Seite. Wenn ich dann auf "TV-Browser" gehe habe ich links das Menü. Rechts passiert nichts. Wenn ich dann z.B. auf "TS" klicke kommt "Webseite wurde nicht gefunden" auf der rechten Seite. Der Link der geöffnet werden soll ist: http://IP:8002/PS/

          Kommentar


          • #6
            Eigentlich sollte dann - wenn VLC "richtig" mit ActiveX - Komponente im System installiert und registriert wurde - der VLC als Plugin im Browser erscheinen. Problematisch ist daran eher die Clientseite mit dem VLC ActiceX Plugin.

            Den Code hat damals lwberru beigesteuert, er lief bei mir auch. Mittlerweile habe ich einen Mac und da geht es eh nicht.
            Hilfe zu ReelHTTP, vdr2dvd und project_flick: siehe Wiki

            Kommentar


            • #7
              Das klappt jetzt auch, habe einfach das VLC noch mal neu installiert.

              Kommentar

              Lädt...
              X