Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Passwortschutz für ReelHTTP; so gehts

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Passwortschutz für ReelHTTP; so gehts

    Hallo Forum,

    wer über das Internet auf ReelHTTP zugreifen möchte, sollte unter anderem eine Passwortabfrage einführen.

    So ging es bei mir:

    cd /etc/reelhttp-base/install

    sudo /bin/bash

    ./edit_authentification.sh

    Dann kommt die Frage nach dem User, der ist frei wählbar.

    Danach erscheinen fehlermeldungen und KEINE Abfrage nach dem passenden Passwort!

    dann

    cd /etc/reelhttp-base
    touch . htusers

    dann auf z. B. dieser Webseite ein Passwort erzeugen lassen:

    http://www.webmaster-toolkit.com/hta...enerator.shtml

    Dort unter Username, Deinen User
    Password DEIN GEWÜNSCHTES Passwort"
    Path /etc/reelhttp-base

    In der folgenden Webseite sind zwei Fenster.
    Wir brauchen das untere "And this is what your .htpasswd file .."

    Den Inhalt aus dem blauen feld markieren und mit rechter Maustaste kopieren.

    dann

    vi .htusers

    im vi erst die "ESC" Taste und dannach "i" für insert und "Enter"
    dann mit rechter Maustaste am Cursor den Inhalt aus der Webseite einfügen
    dann "ESC" "w" "q"

    jetzt noch den Dienst anhalten

    /etc/init.d/lighttpd stop

    und neu starten

    /etc/init.d/lighttpd start

    fertig!

    Bei mir hat es so funktioniert.

    Gruß
    AVG II aktuelle stable Software, eHD Firmware und Player aus BM2LTS Image
    32GB SSD Boot HD, 2,0 TB HD, NCQ im BIOS aktiviert
    Turion X2 Dualcore 2,3GHz; 3 GB RAM
    2X DVB-S2, 1X DVB-S2 Twin Tuner, IPTV Plugin für Web TV
    Mod: Digitalausgang für eHD (DD, DTS) und Motherboard True HD Sound 24Bit/96 kHz für Squeezelite parallel
    Squeezserver 7.8.1; MusicIP Server headless
    Google Chrome 23, Google Earth 6, Picassa 3.9 (wine 1.4), Firefox

  • #2
    Nachtrag.

    Auf meiner Fritzbox habe ich eine Portweiterleitung auf die ReelBox gelegt.
    Diese ist aber immer deaktiviert!
    Wenn ich doch mal online auf die Box zugreifen will, muss ich mich erst von meinem Handy aus anrufen, damit die Portweiterleitung für 10 Minuten aktiviert wird. Danach ist das Loch in der Firewall wieder geschlossen.
    AVG II aktuelle stable Software, eHD Firmware und Player aus BM2LTS Image
    32GB SSD Boot HD, 2,0 TB HD, NCQ im BIOS aktiviert
    Turion X2 Dualcore 2,3GHz; 3 GB RAM
    2X DVB-S2, 1X DVB-S2 Twin Tuner, IPTV Plugin für Web TV
    Mod: Digitalausgang für eHD (DD, DTS) und Motherboard True HD Sound 24Bit/96 kHz für Squeezelite parallel
    Squeezserver 7.8.1; MusicIP Server headless
    Google Chrome 23, Google Earth 6, Picassa 3.9 (wine 1.4), Firefox

    Kommentar

    Lädt...
    X