Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Preview Bild eines Films durch Movie Plakat ersetzen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Preview Bild eines Films durch Movie Plakat ersetzen

    Hallo,
    hier ein kleines perl Skript welches versucht das zum ausgewaehlten Film passende Cover zu laden u. als preview_vdr.png im entsprechenden Aufnahmeverzeichnis abzulegen.
    Die evtl. bestehende Datei wird dabei ueberschrieben.

    INSTALLATION
    ===========
    Das Paket muss an der Kommandozeile ( z.B. ueber ssh/putty/telnet/RCC ) mit
    Code:
    gdebi imdb-cover_<VERSION>_all.deb
    installiert werden. <VERSION> muss durch die entspr. Version des Paketes z.B. 1.1-4 ersetzt werden.


    AELTERE VERSIONEN
    ===============
    vor 05.2012:IMDB-cover-search.pl.txt als /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl auf der Box ablegen
    vor 05.2012: als /usr/sbin/IMDB-cover-search.sh auf der Box ablegen
    08.05.2012: in diesem Beitrag gibt es ein einfacher zu installierendes Paket, das auch ein paar Bugfixes enthaelt.
    25.11.2012: die Version 1.2-1 nutzt in der Suche erst die Seite cinefacts.de, dann imdb
    09.12.2012: geaenderte Version, da Weblayouts angepasst wurden
    10.12.2012: da die Layouts der Webseiten geaendert wurden gibt es eine neue Version ( ). cinefacts.de ersetztdurch moviepilot.de. OSD soll offen gehalten werden
    12.11.2013: alle Layouts der Webseiten wurden angepasst, daher eine neue aktuelle Version ( ) mit erweiterter Fehlerpruefung
    15.12.2013: wird ein Film bei cinefacts nicht gefunden, so werden 'unerwuenschte' alternativ Vorschlaege gemacht; daher wird nun versucht die Vorschlaege zu filtern; Fehler im Parsing beseitigt daher eine neue aktuelle Version
    05.07.2015: das Layout nahezu aller Seiten musste im Parsing nachgefuehrt werden daher eine neue aktuelle Version ( imdb-cover_1.6-1_all.deb)
    13.09.2015: modified FindMoviePilot due to changed web layout ( imdb-cover_1.7-1_all.deb )
    15.07.2016: added Amazon video; modified Cinefacts ( know Kino.de ), FindMoviePilot, IMDB due to changed web layouts ( imdb-cover_1.8-1_all.deb )


    AKTUELLE VERSION
    ===============
    29.01.2017: searches at Amazon done twice with and withot postfix ' [dt./OV]'
    modified FindMoviePilot due to changed web layout
    minor change to FindFilmIMDB tue improve filter of false results
    modified FindFilmCinefacts according to new webplayout
    ( imdb-cover_1.9-1_all.deb )



    AUFRUF UEBER OSD
    ==============
    • Recordings Menue ueber roten Knopf oeffnen
    • Film waehlen
    • Funktionen ueber blauen Knopf oeffnen
    • 'Download Movie Cover' waehlen
    • im Hintergrund wird das Cover, so eines gefunden wird heruntergeladen u. auf der Platte im Verzeichnis der Aufnahme abgelegt.



    AUFRUF VON KOMMANDO ZEILE
    =======================
    mit diesem Befehl werden alle Aufnahme Verzeichnisse unter /media/reel/recordings gesucht. Wenn z.B. eine NAS Anbindung untersucht werden soll, muss das Verzeichnis/der Mountpoint entsprechend uebergeben werden.
    Code:
    for i in `find /media/reel/recordings/ \( -name "info.override" -o -name "info.txt" -o -name "info.vdr" -o -name "info" \) -exec dirname {} \; `; do /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl $i; done

    Sollten Unterverzeichnisse fuer z.B. verschiedenen Kategorien benutzt werden u. nur eine der Kategorien ( z.B. Thriller ) durchsucht u. uebergeben werden koennte das z.B. so aussehen:
    Code:
    for i in `find /media/reel/recordings/Thriller/ \( -name "info.override" -o -name "info.txt" -o -name "info.vdr" -o -name "info" \) -exec dirname {} \; `; do /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl $i; done

    Bei dieser Befehlszeile werden die cover alle nacheinander geladen. D.h. die Kommandozeile / Verbindung zur AVG muss so lange bestehen, bis der Befehl fuer das letzte Verzeichnis abgearbeitet ist.

    Tipp: die Datei info.override im .rec Verzeichnis kann dazu genutzt werden den Titel/Subtitel einer Aufzeichnung fuer dieses Plugin anzupassen da gelegentlich nicht der Originaltitel od. ein leicht modifizierter Titel genutzt wird u. das Plugin dann nicht das Cover finden kann. Dazu die Datei info.txt nach info.override kopieren u. die T bzw. S Zeile entsprechend anpassen.

    have fun,
    schlue
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von schlue; 26.01.2018, 17:16.
    sigpic

  • #2
    Werde ich probieren, klingt.. sorry für den Ausdruck... geil.
    Gruss Auric

    Kommentar


    • #3
      Wenn ich "perl -MCPAN -eshell" per telnet eingebe, passiert einfach mal nix ...
      Angehängte Dateien
      H/W: AVG I - 2 x DVB-S2 - 2 GB RAM - WLAN via Fritz!Box 7360 - HDMI an Panasonic ASW654 - Audio via S/PDIF an Technics SA-DX 750
      S/W: Ubuntu 10.04 testing 12.12.1 R19502 - plugins: mailbox, iepg, oscam

      Kommentar


      • #4
        Hallo schlue,

        das klang für mich so spannend, dass ich es gleich mal ausprobiert habe.

        Nach dem Befehl

        Code:
        install IMDB::Film
        laufen noch jede Menge Meldungen in RCC/Telnet über den Schirm, bevor es dann mit

        Code:
        cpan[2]>
        endet. Ist das soweit ok? An dem Punkt habe ich die Box dann neu gestartet.

        Nach einem Neustart findet sich im Funktionsmenü für Aufnahmen ein neuer Punkt:

        8 Download Movie Cover

        Den habe ich nun mit fünf Filmen ausprobiert. Nach Auswahl dieses Menüpunkt schließt sich das On-Screen Menü und das normale TV-Programm läuft weiter. Gehe ich wieder in die Aufnahmeliste, wird dasselbe Vorschaubild wie vorher angezeigt. Im Aufnahmeverzeichnis kann ich keine Veränderung oder neue Datei feststellen.

        Getestet mit folgenden Filmen:
        The American
        Red Heat
        Million Dollar Baby
        Gullivers Reisen
        Der Club der toten Dichter

        Habe ich irgendwo etwas übersehen?

        Danke & Gruss, F626

        Kommentar


        • #5
          Hallo SteMo
          Zitat von SteMo Beitrag anzeigen
          Wenn ich "perl -MCPAN -eshell" per telnet eingebe, passiert einfach mal nix ...
          zwischen - und eshell befindet sich in dem von Dir eingestellten Screenshot ein Leerzeichen. Versuch es bitte nocheinmal ohne Leerzeichen.

          Gruss,
          schlue
          sigpic

          Kommentar


          • #6
            Zitat von F626 Beitrag anzeigen
            Nach dem Befehl

            Code:
            install IMDB::Film
            laufen noch jede Menge Meldungen in RCC/Telnet über den Schirm, bevor es dann mit

            Code:
            cpan[2]>
            endet. Ist das soweit ok?
            dass sollte OK sein. Es muesste an den druchgelaufenen Meldungen zu erkennen sein, ob die Installation OK war.

            Den habe ich nun mit fünf Filmen ausprobiert. Nach Auswahl dieses Menüpunkt schließt sich das On-Screen Menü und das normale TV-Programm läuft weiter. Gehe ich wieder in die Aufnahmeliste, wird dasselbe Vorschaubild wie vorher angezeigt. Im Aufnahmeverzeichnis kann ich keine Veränderung oder neue Datei feststellen.
            dann fehlt noch irgend etwas.

            Getestet mit folgenden Filmen:
            The American
            Red Heat
            Million Dollar Baby
            Gullivers Reisen
            Der Club der toten Dichter
            Habe mit einzelnen getestet. Muss funktionieren.

            Habe ich irgendwo etwas übersehen?
            Eher ich ...

            Meine Anleitung ist fuer die 11.12.X geschrieben. Unter 10.X funktioniert es prinzipiell auch. Jedoch muessen da vermutlich weitere Module installiert werden.

            Versuche bitte folgendes:
            - per telnet/ssh/RCC anmelden
            - dann
            Code:
             /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl  /media/hd/recordings/Indiana_Jones_und_der_letzte_Kreuzzug/2008-05-18.20.12.50.99.rec/
            eingeben. In meinem Beispiel das Verzeichnis des Films Indiana Jones und .... Das muss entspr. angepasst werden. Es muss das Verzeichnis in dem sich die Aufnahme ( *.rec ) befindet angegeben werden. Dies erledigt normalerweise der Aufruf ueber die blaue Taste im Hintergrund.

            Es wird dann die Datenbank befragt
            Code:
            Calling URL: http://www.imdb.de/find?s=tt;q=Indiana%20Jones%20und%20der%20letzte%20Kreuzzug!
            Calling URL: http://www.imdb.com/find?s=tt;q=Indiana%20Jones%20und%20der%20letzte%20Kreuzzug!
            Das Ergebnis
            Code:
            ls -lt /media/hd/recordings/Indiana_Jones_und_der_letzte_Kreuzzug/2008-05-18.20.12.50.99.rec/
            -rw-rw-r-- 1 root ftpusers      58393 2012-04-02 20:06 preview_vdr.png
            In "Deinem Fall" muesste vermutlich eine Fehlermeldung ausgeben werden, dass zumindest ein perl Modul nicht gefunden werden konnte.
            Diese bitte mal posten.

            Gruss,
            schlue
            sigpic

            Kommentar


            • #7
              Hallo schlue,

              nur zur Info!

              Ich habe alles genau nach Deiner Anleitung gemacht - allerdings musste ich bei beiden Dateien IMDB-cover-search.pl & IMDB-cover-search.sh noch die Berechtigung anpassen. Habe sie auf 777 geändert - funktioniert nun perfekt!

              Vielen, Vielen Dank schlue!! Das ist wirklich "Nice to have"

              Standardberechtigung (nur ins Verzeichnis kopiert)
              Code:
              root@ReelBox:~# /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl /media/reel/recordings/%The_Day_After_Tomorrow/2011-08-13.21.45.99.99.rec
              -bash: /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl: Keine Berechtigung
              Mit 777 Berechtigungen:
              Code:
              root@ReelBox:~# /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl /media/reel/recordings/%The_Day_After_Tomorrow/2011-08-13.21.45.99.99.rec
              Calling URL: http://www.imdb.de/find?s=tt;q=The%20Day%20After%20Tomorrow%20-%20
              Science-Fiction!
              Use of uninitialized value in pattern match (m//) at /usr/local/share/perl/5.10.1/IMDB/Film.pm line 385.
              Calling URL: http://www.imdb.de/find?s=tt;q=The%20Day%20After%20Tomorrow!
              Use of uninitialized value in pattern match (m//) at /usr/local/share/perl/5.10.1/IMDB/Film.pm line 385.
              Calling URL: http://www.imdb.com/find?s=tt;q=The%20Day%20After%20Tomorrow%20-%20
              Science-Fiction!
              Calling URL: http://www.imdb.com/title/tt0156939!
              Calling URL: http://www.imdb.com/find?s=tt;q=The%20Day%20After%20Tomorrow!
              Calling URL: http://www.imdb.com/title/tt0319262!
              root@ReelBox:~# root@ReelBox:~# /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl /media/reel/recordings/%The_Day_After_Tomorrow/2011-08-13.21.45.99.99.rec
              AVG II | 64 GB Corsair SSD | Stable 12.12.1 | 2x Doppeltuner DVB-S2 | AlphaCrypt f. Sky | AlphaCrypt f. ORF | Gigabit mit VLAN | VLAN: SLM2008 | QNAP TS-869 Pro

              Kommentar


              • #8
                Hallo mindestens,
                danke fuer das Feedback u. Du liegst richtig, ich habe vergessen ueber die Berechtigung aufzuklaeren.
                Da die Dateien bei mir schon lokal vorhanden waren, habe ich den Schritt unterschlagen.

                Die Berechtigung 755
                Code:
                chmod 755 /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl /usr/sbin/IMDB-cover-search.sh
                ist ausreichend.

                Gruss,
                schlue
                sigpic

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von schlue Beitrag anzeigen
                  Diese bitte mal posten.
                  Hier sind die Screenshots aus RCC/Telnet:

                  Screenshot 2012-04-02 23 27 05.jpg

                  Screenshot 2012-04-02 23 29 19.jpg

                  Scheint geklappt zu haben; die Preview-Datei wurde im Aufnahmeverzeichnis aktualisiert.

                  Über das On-Screen Menü habe ich das Filmplakat/Vorschaubild dann wieder gelöscht und über das Menü wieder erzeugt - mit Erfolg!

                  Ich habe das mit ein paar weiteren Filmen über das Menü ausprobiert, und bis auf einen oder zwei hat er alle Vorschaubilder durch die Filmplakate ersetzt. Vielleicht liegt es daran, dass ich zusätzlich die Berechtigung auf 755 geändert habe? Manchmal dauert es aber einen Moment, und erst nach erneutem Aufruf der Aufnahmeliste wird die neue Preview angezeigt.

                  Wie auch immer, werde die nächsten Tage noch ein wenig testen. Ist jedenfalls eine tolle Sache.

                  Danke & Gruss, F626

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke, tolles Script. Bei
                    Code:
                    install IMDB::Film
                    gab's einige Fehlermeldungen beim Durchlaufen. Leider waren diese nach der Installation breits aus dem Konsolencache gelöscht. Jedenfalls funktioniert es aber trotzdem. Aus
                    Code:
                    cpan[2]>
                    komme ich mit exit wieder zur normalen Konsole. Richtig?
                    Die Box sei mit Euch! Achim

                    AVG I - 3x C-Tuner, 4 GB RAM, CPU T7400, Ubuntu 10.04 Stable 12.12, alternativ BM2LTS,
                    kein Multiroom, kein Permanent-Timeshift, GB-Netzwerk mit SLM-2008 , NAS DS413, DSL

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von F626 Beitrag anzeigen
                      Ich habe das mit ein paar weiteren Filmen über das Menü ausprobiert, und bis auf einen oder zwei hat er alle Vorschaubilder durch die Filmplakate ersetzt. Vielleicht liegt es daran, dass ich zusätzlich die Berechtigung auf 755 geändert habe?
                      755 bzw. 777 macht beim Ausfuehren keinen Unterschied. 777 ist gegenueber 755 unsicherer gegen Ueberschreiben durch andere Benutzer, die auch Zugriff auf das System haben. Ok - kommt wahrscheinlich nicht vor.

                      Manchmal dauert es aber einen Moment, und erst nach erneutem Aufruf der Aufnahmeliste wird die neue Preview angezeigt.
                      habe mich nicht damit beschaeftigt, wie das im Plugin im vdr ablaeuft.

                      Kann durchaus sein, dass Filme nicht gefunden werden, wenn sie bei der Ausstrahlung im Titel 'verhunzt' wurden. Dann waere ich dankbar, wenn mir die info.txt bzw. info.vdr Datei zugeschickt werden koennte. Evtl. kann dann noch ein wenig mehr Intelligenz in die Abfrage gebracht werden.

                      Bei Remakes koennte z.B. durchaus das falsche Plakat im Verzeichnis landen, da bisher die weder Laenge noch Erscheinungsjahr in die Suche eingehen.

                      Gruss,
                      schlue
                      sigpic

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo anoe,
                        Zitat von anoe Beitrag anzeigen
                        Aus
                        Code:
                        cpan[2]>
                        komme ich mit exit wieder zur normalen Konsole. Richtig?
                        ja, mit exit, quit bzw. zweimal CTRL+c wird die Shell wieder verlassen.

                        Gruss,
                        schlue
                        sigpic

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von F626 Beitrag anzeigen
                          Manchmal dauert es aber einen Moment, und erst nach erneutem Aufruf der Aufnahmeliste wird die neue Preview angezeigt.
                          Wenn ich bei noch laufendem Download bereits den nächsten Download anstoße, scheint es dauerhafte Schäden zu hinterlassen. Dann gibt es auch nach neuem Aufruf der Aufnahmeliste keine neuen Bilder, erst ein Neustart des VDR und neuer Download helfen. Trat aber erst einmal auf. Teste morgen weiter. Trotzdem ein für eine Erstfassung sehr stabiles Script, Klasse!
                          Die Box sei mit Euch! Achim

                          AVG I - 3x C-Tuner, 4 GB RAM, CPU T7400, Ubuntu 10.04 Stable 12.12, alternativ BM2LTS,
                          kein Multiroom, kein Permanent-Timeshift, GB-Netzwerk mit SLM-2008 , NAS DS413, DSL

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo schlue,

                            eine echt geniale Funktion für die Box.

                            Habe das heute mal installiert und es wurden auf anhieb die passenden Cover zu den Aufnahmen geladen.

                            Super Arbeit!

                            Gruss

                            RealQuick

                            Kommentar


                            • #15
                              hi schlue, bei mir geht's leider auch nicht. Dateien sind definitiv im Verzeichnis /USR/SBIN bei folgendem Befehl erhalte ich diese Fehlermeldung:

                              Code:
                              chmod 755 /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl /usr/sbin/IMDB-cover-search.sh
                              Code:
                              chmod: Zugriff auf „/usr/sbin/IMDB-cover-search.sh“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
                              folgender Befehl ähnlich:

                              Code:
                              /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl /media/recordings/Leverage/Im_Namen_des_Vaters/2012-04-02.22.12.8-0.rec
                              Code:
                              -bash: /usr/sbin/IMDB-cover-search.pl: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
                              Zuletzt geändert von Hunter0076; 09.04.2012, 10:23.
                              Reelbox Avantgarde III 3xDVB-C (stable 12.12.1) /EPG SCAN deaktiviert / 64GB SSD Bootpartition, 1,5TB HDD Medienpartition/ per HDMI angeschlossen an DENON 3313.
                              Reelbox Avantgarde II stable 12.08 geparkt.
                              Qnap 469 Pro II Firmware 4.01 (NFS) über Devolo 500Mbit an FritzBox 7390, 3xDVB-C + Axing BK 3-fach Verteiler BVE 30-01
                              Anschluss Reelbox über APC Surge Arrest P5B-GR und 4x Schwaiger 110dB Kabel.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X